Angebot für wen?

Die Schulsozialarbeit befindet sich direkt im Schulhaus und richtet sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und Erziehungsberechtigte, sowie an Mitarbeitende der Schule. Sie unterstützt und berät bei Fragen und Problemen in der Schule und in der Familie.

Die Schulsozialarbeitenden unterstehen der Schweigepflicht. Das heisst, alles was mit uns besprochen wird, erzählen wir ohne Ihre / Deine Einwilligung nicht weiter! Das Angebot ist kostenlos.

Teenagers on Mobile phone

Schülerinnen und Schüler

Wenn du schulische oder persönliche Probleme hast.

Wenn du Probleme im Schulhaus mit Mitschülerinnen und Mitschülern oder mit der Lehrperson hast.

Wenn du Stress mit der Familie oder andere Schwierigkeiten zu Hause hast.

Wenn du Sorgen oder Kummer hast oder dich sonst etwas belastet.

Eltern & Erziehungsberechtigte

Wenn Sie eine Beratung bei familiären Problemen und in Erziehungsfragen wünschen.

Wenn Sie Lösungen für Auseinandersetzungen in der Schule oder auf dem Schulweg finden möchten.

Wenn Sie sich über die Entwicklung Ihres Kindes Sorgen machen.

Wenn Sie geeignete Freizeitangebote für Ihr Kind benötigen. 

Wenn Sie Unterstützung bei der Vermittlung von Beratungs- und Fachstellen wünschen. 

Familienspaß
Lehrer und Schüler

Lehrpersonen

Bei Auffälligkeiten oder schwierigen Situationen mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder in einer Klasse.

Bei der sozialen Integration von Kindern und Jugendlichen.

Bei Elterngesprächen und Kriseninterventionen.

Bei Verdacht auf eine Gefährdungssituation.

Bei Projekten und themenbezogenen Veranstaltungen, z.B. zu Gewalt, Suchtmittel, Sexualität, Mediennutzung.